Eine große Anzahl von Steuerbescheiden ist falsch. Zum Teil liest man von Fehlerquoten bis zu 50 %. Wir überprüfen für Sie auf Basis Ihrer Steuererklärung, ob der Steuerbescheid zutreffend erlassen wurde. Die Prüfung erfolgt durch Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht Dr. Christian Fuchs persönlich.

Sollte der Steuerbescheid fehlerhaft sein, beraten wir Sie über die Rechtsbehelfsmöglichkeiten. Hierzu gehört eine Information über die richtige Art des Rechtsbehelfs (Einspruch, Antrag auf Aussetzung der Vollziehung, Klage) sowie die zu beachtenden Fristen. Die Durchführung eines Rechtsbehelfsverfahrens ist von diesem Angebot nicht erfasst, natürlich stehen wir Ihnen aber auch diesbezüglich zur Verfügung. Die Gebühr der Prüfung des Steuerbescheids rechnen wir in diesem Fall vollständig an.

 Zur schnellstmöglichen Bearbeitung benötigen wir Ihre Steuererklärung und den Steuerbescheid.
Die Unterlagen können per E-Mail (eingescanntes Dokument, max. 10 MB Dateigröße) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax an die 0911 239 80 189 erfolgen.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung!

weitere Tätigkeitsbereiche | Kontakt

 

Zum Seitenanfang